1. Allgemeines
Mit dem Vertragsabschluss anerkennt der Käufer die allgemeinen Geschäftsbedingungen.  
Der Kauf ist somit verbindlich. Jede Haftung wird ausgeschlossen.

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit durch den Verkäufer vorbehalten. Alle Produkte welche angeboten werden sind ab Lager erhältlich. Damit wird die Lieferbarkeit der Produkte garantiert, Fehler des Lagerbestandes vorbehalten. Die Rechnungen sind im Voraus zu begleichen. Pronkstück behält sich das Recht vor, durch die Bestellung angefallenen Umtriebskosten bei Abänderung, Stornierung oder nicht bezahlen der Rechnung voll umfänglich dem Käufer in Rechnung zu stellen.

2. Preise
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Fehler vorbehalten. Je nach Zahlungsart entstehen für den Käufer zusätzliche Kosten, welche dem Käufer belastet werden. Diese Gebühren werden bei den Zahlungsarten aufgeführt.

Der Gesamtbetrag bei Kaufabschluss versteht sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und den anfallenden Gebühren.

3. Bezahlung
Es können zwischen folgenden Zahlungsarten gewählt werden:

- PayPal

- Twint

- Vorausbezahlung per Banküberweisung

- bei Abholung


4. Versandkosten
Im Warenkorb sind die berechneten Versandkosten innerhalb der Schweiz ersichtlich.
Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.
Diese Kosten trägt der Käufer.

5. Lieferung
Die Lieferung erfolgt in die Länder Schweiz, Fürstentum Liechtenstein und ganz Europa. Eine Lieferung ausserhalb Europas ist nach Vereinbarung möglich. Nutzen und Gefahr gehen voll umfänglich auf den Käufer über. Die Pakete werden mit der schweizerischen Post  zugestellt. Schadenersatzansprüche aus Lieferungsverzug ausgeschlossen. Kann ein Produkt vom Hersteller nicht mehr geliefert werden, weil der Lagerbestand nicht ausreichend ist, so wird der Kaufvertrag automatisch aufgelöst sowie der Betrag zurückerstattet.

6. Widerrufsrecht und Mängel
Ist eine Falschlieferung festzustellen, so ist diese unverzüglich nach Erhalt der Lieferung schriftlich geltend zu machen. Rückerstattung der Versandkosten ausgeschlossen. Rücksendungen werden nur in ungeöffneter Originalverpackung ohne Beschädigung akzeptiert. Die Rücksendung ist ausreichend zu frankieren.

7. Rückgaberecht
Der Kunde hat das Recht, die Produkte bis 10 Tage nach Erhalt umzutauschen. Die Waren müssen ungebraucht und Original verpackt retourniert werden.
Die Kosten für den Umtausch gehen zu Lasten des Kunden.
 
Der Umtausch von individuell für den Kunden angefertigte Ware ist nicht möglich.
 
8. Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich das schweizerische Recht.